Home > Standuhren > Columna Temporis

Columna Temporis

HIGHLIGHTS
  • Völlig neue Interpretation einer Standuhr
  • Ein Monat Gangdauer
  • Graham-Hemmung mit Steinpaletten
  • Rundum freier Blick auf das Uhrwerk durch mundgeblasenen Mineralglasdom
  • Gefertigt aus modernen Materialien wie Glas, Granit und Stahl
PERFEKTE UHRMACHERKUNST MIT AUSSERGEWÖHNLICHEM DESIGN – EINE VÖLLIG NEUE INTERPRETATION DES THEMAS STANDUHR
Die Columna Temporis verkörpert die technische Präzision und Qualität der Manufaktur Erwin Sattler und lehnt sich mit ihrem konstruktiv hochwertigen Innenleben eng an die Präzisionspendeluhren an. Dennoch ist sie etwas ganz Neues – durch ihr innovatives Design erhält sie einen völlig eigenständigen Charakter.
Gehäuse- Edelstahl, Sockel: afrikanischer Granit
Höhe: 164 cm, Sockel: Ø 70 cm
GläserMineralglas, mundgeblasener Mineralglasdom
UhrwerkSattler Kaliber 1975
Gangdauer30 Tage
AntriebGewicht 3.500 g Wolfram
an kugelgelagerter Rolle
GangreglerInvarpendel Ø 12 mm, Temperaturkompensation,
Edelstahlpendelzylinder
Kugellager5 Präzisionskugellager
Rubinlager9 in verschraubten Chatons, 2 Rubindecksteine,
2 Achat-Ankerpaletten
Zifferblattversilbert, graviert, Durchbruch im Sekundenkreis
mit sichtbarer Hemmung (Graham)
ZeigerBlaue Stahlzeiger

Columna Temporis

PERFEKTE UHRMACHERKUNST MIT AUSSERGEWÖHNLICHEM DESIGN – EINE VÖLLIG NEUE INTERPRETATION DES THEMAS STANDUHR

Das auffälligste Merkmal der Columna Temporis ist ihre völlige Transparenz, die sie mit ihrem gläsernen Körper erreicht. Die Frontansicht fasziniert durch das versilberte Zifferblatt mit den gebläuten Stahlzeigern, durch dessen Öffnung der Blick direkt auf die wunderschön gestaltete Hemmung gelenkt wird.

 

Das Uhrwerk in all seinen Details ist in der Seitenansicht zu bestaunen. Im unteren Teil schwingt das elegante Invar-Kompensationspendel mit Edelstahl-Pendelzylinder. Optisch abgerundet wird die Standuhr von ihrem Steinsockel aus Nero Assoluto – schwarzem, afrikanischem Granit.

 

Die mechanische Uhrmacherkunst ist auch nach mehr als sieben Jahrhunderten ein kreatives Handwerk, das sich mit einem reichen Erfahrungsschatz innovativen Ideen öffnet und wundervolle Kunstwerke hervorbringt. Eines davon ist zweifellos die Columna Temporis.

Die Gangdauer der COLUMNA TEMPORIS beträgt 30 Tage, als Gangregler dient ein Invarpendel Ø 12 mm, Temperaturkompensation, Edelstahlpendelzylinder.

Die COLUMNA TEMPORIS hat die folgenden Maße: Höhe: 164 cm, Sockel: Ø 70 cm.

Nein, die COLUMNA TEMPORIS enthält keinen versteckten Tresor. 

KONTAKT

    FrauHerr







    0/5 (0 Reviews)
    Nach oben scrollen